13. Dezember 2007

Richter mit Akne

In Deutschland werden - in Anlehung an die US-amerikanischen "teen courts" - immer mehr Schülergerichte errichtet.
Verhandelt werden auf Verweisung der Staatsanwaltschaft "typische Jugenddelikte". Als Richter fungieren Mitschüler der Delinquenten.

Vielleicht entschließt sich ja der eine oder andere Jugendrichter später zu einem Jura-Studium. Juristen kann man ja immer gebrauchen...

Keine Kommentare:

 

kostenloser Counter