19. Januar 2008

Verantwortungsvoller Umgang mit Steuergeldern?

Mit Verwunderung habe ich folgenden Artikel in der BILD-Zeitung gelesen:

http://www.bild.t-online.de/BILD/news/politik/2008/01/16/problem-kinder/lund-hamburg,geo=3495052.html

Da fragt man sich doch wirklich, ob das angemessen ist. Abgesehen vom grds. Sinn und Unsinn solcher Einrichtungen (keiner der bekannten Blog-Protagonisten hat eine solche Anstalt besucht, aus allen ist doch etwas geworden) stimmt das doch sehr bedenklich. Haben denn in HH auch Kinder die durch besonders gute schulische Leistungen und soziales Engangement auffallen die Chance, vom Senat gefördert solch eine Schule zu besuchen? Ich fürchte nein...

1 Kommentar:

Peter Sansibar hat gesagt…

Ah, unser "Bild"-Beauftragter hat wieder zugeschlagen! Sehr schön. :)

Ach herrje, dann auch noch nach Louisenlund? Haben die betroffenen Kinder es denn nicht schon schwer genug? Danach sind sie sozial ja vollkommen isoliert. ;)

 

kostenloser Counter