26. Juni 2008

Dem "Erbensucher" sei Dank: Ich bin reich!!!

Bisher ging ich davon aus, unermesslichen Reichtum durch den Verkauf dieses Blogs an Microsoft, Google oder Udo Vetter zu erlangen.
Manchmal reicht aber auch schon ein Fax oder eine email an den "Erbensucher" seines Vertrauens:






Nur: Warum kann sich dieser Herr, seines Zeichens "Abgogado", "LLM" und "MBA" keine seriöse email-Adresse leisten?!?! Und warum stimmt die email-Adresse nicht mit den Angaben auf der Homepage überein?!?!
Fragen über Fragen...

Edit: Womöglich enthält dieser link Antworten.

Keine Kommentare:

 

kostenloser Counter