31. Juli 2008

"Ausländische Juristen überfluten den deutschen Arbeitsmarkt!"

"Schleswig-Holsteins Landesregierung fordert eine bundesweite Reform der Juristenausbildung. Statt des bisher zweistufigen Modells mit erstem und zweitem Staatsexamen soll es nach dem Vorschlag von Justizminister Uwe Döring (SPD) künftig bereits nach einem vierjährigen Bachelor-Studium ein berufsqualifizierender Abschluss ermöglicht werden. «Wir wollen mit einer Verkürzung und strukturellen Veränderung des Studiums die Berufschancen für Juristen beispielsweise in der Wirtschaft deutlich verbessern», sagte Döring am Mittwoch in Kiel. Juristen aus anderen Länder mit deutlich kürzeren Studienzeiten seien hier häufig im Vorteil."(Quelle)
Uwe Döring ist zwar Justizminister, aber kein Jurist (das gibt es sonst nur in Brandenburg und Bremen). Ob das aber als Entschuldigung für obige Aussage herhalten kann?

Vielen Dank an die Kollegen von Jurabilis!

Kommentare:

Malte S. hat gesagt…

Ganz klar - er hat unumwunden recht. Wir müssen das juristische Studium noch weiter einstampfen, Grundlagen noch weniger gewichten und den gemeinen Juristen zum akademisch ausgebildeten Leitsatznachplapperer machen - nur wer macht dann in ein paar Jahren die Leitsätze?
(Tenor und so sind eh überbewertet und können daher sofort wegfallen)

;)

Consigliere hat gesagt…

> Vielen Dank an die Kollegen von Jurabilis!

Mensch, lest statt des lustigen Taschenbuchs mal die KN, da stand das schon heute morgen drin ;)

John hat gesagt…

Das hat man davon, wenn man unquslifiziertes Personal einsetzt, sie wollen etwas scheinbar reformieren, von dem sie nichts verstehen und schaden mit ihrem Handeln doch nur. Dass Juristen in D noch nie Probleme hatten in allen Branchen eingesetzt zu werden und den ausländischen Juristen vom Bildungsniveau her im Vorteil sind, bleibt ihm daher natürlich komplett verborgen.

Peter Sansibar hat gesagt…

@ Consigliere
Das ist mir entgangen. Die KN lese ich nur, wenn ich auf Wohnungssuche bin. :)

@ John
Vielen Dank für den qualifizierten Kommentar. Gerne wieder!

Anonym hat gesagt…

So wie ich das sehe, kann das auch ähnlich einer Schusswaffe geseh werden, da auf Knopfdruck gespeicherte Energie mit mehr als 7,5 Jul an der Mündung freigesetzt wird.
Sag mal - lieber finger weg davon ohne WBK.

 

kostenloser Counter