15. Dezember 2008

Pünktlich zu den Festtagen: Ihre Dezember-JuS!

Und ich dachte schon, meine bildungsgierigen Nachbarn hätten sie mir aus dem Briefkasten stibitzt. Auf heutige Nachfrage beim Beck-Verlag, ob es einen Grund dafür gibt, warum zum Geier ich heute, 15.12., die Dezember-JuS noch immer nicht im Briefkasten habe, erhielt ich folgende Antwort:

"Ja, das Inhaltsverzeichnis. Daran wurde noch gearbeitet. Wird morgen ausgeliefert."

Zwei Wochen für ein Inhaltsverzeichnis? Der gemeine Student erledigt solcherlei Formalitäten innerhalb weniger Minuten noch kurz vor Abgabefristende der Hausarbeit. Sicher, dort ist die Auflage geringer, aber die Becksche Druckerei arbeitet ja auch nicht mit handelsüblichen Tintenstrahldruckern. Zwei Wochen Verspätung bei einer monatlich erscheinenden Zeitschrift in einem Monat, in dem man (hoffentlich) ohnehin ein paar Tage nicht ans Fachliche denkt, finde ich jedenfalls etwas happig.

Kommentare:

Malte S. hat gesagt…

warte auch schon ne Weile auf die JuS - also nicht als Abonnent, sondern als fleißiger Seminarnutzer. Wenn die bei den Abonnenten jetzt noch nicht da ist, dann wirds wohl mit dem Seminar dieses Jahr gar nichts mehr :(

Desperado hat gesagt…

Ich hatte sie gestern "schon" im Briefkasten! :-)

Peter Sansibar hat gesagt…

Ich auch. :)
Aber die JURA ist eh viel besser! ;)

Anonym hat gesagt…

Mit "Inhaltsverzeichnis" ist wohl mehr das des Jahres gemeint.

Malte S. hat gesagt…

Und was ist natürlich heute im Sem verfügbar? Gleich mal gekrallt und festgestellt, dass ich zu viel zu lesen hab ;)

Peer Patent hat gesagt…

Das ist sicher richtig, doch weiß man ja auch nicht erst im Dezember, dass man ein solches zu erstellen hat. Jedenfalls ist man wirklich erheblich zu spät.

 

kostenloser Counter