25. Januar 2009

Kommilitonen in Uniform

Nirgendwo sonst ist der Begriff "Kommilitone" wohl so treffend wie an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg und der Universität der Bundeswehr in München.

Spiegel Online berichtet in einem lesenswerten Artikel über die Lage einiger Studenten an diesen Hochschulen der Bundeswehr - ein Leben zwischen AudiMax und Hindukusch.
Mögen alle Studenten und sonstigen Angehörigen der Bundeswehr ihre Auslandseinsätze unbeschadet überstehen.

Allerdings, lieber Herr Stawski, heißt es "Offizieranwärter" - ohne jegliches Fugen-s.

1 Kommentar:

Chak hat gesagt…

Im Zivilleben heißt es richtig allerdings Offziersanwärter.

 

kostenloser Counter