24. März 2009

Chaos bei Schalke 04 oder vielleicht eher Chaos bei der Bild?

Okay, ich gebe es zu: Ich lese gelegentlich bei Bild.de. Vor allem den Sportteil.

Heute wartet Bild.de auf der Startseite mit der Schlagzeile auf:
"Schalke-Chaos: Rutten weg - aber nicht gefeuert."

Im dazugehörigen Artikel heißt es:
"Das Durcheinander ist perfekt: noch keine Kündigung, noch keine Vertragsauflösung"

Das ist ja wirklich ungeheuerlich. Bei Schalke schaffen sie es also noch nicht einmal, den Trainer vernünftig zu feuern.
Wobei, Moment mal: Die bloße Erfolglosigkeit (Platz 8 nach 25 Spieltagen) ist in aller Regel* gar kein Kündigungsgrund. Daher werden Bundesligatrainer auch nur "beurlaubt", nicht aber "gekündigt". Das weiß eigentlich auch die Bild.


*Okay, im Falle von Rutten könnte man - das Festhalten am 4-3-3-System zeigt es eindrucksvoll - an einen persönlichen Eignungsmangel denken. :)


Nachtrag: Wer sich mit der "Zulässigkeit der Kündigung eines Trainers wegen Erfolglosigkeit" befassen möchte, dem sei der gleichnamige Aufsatz von Julia Borggräfe in SpuRt 2006, S. 233 ff. empfohlen.

Kommentare:

studiosus juris hat gesagt…

...und ich würde gerne www.bildblog.de empfehlen!

Peter Sansibar hat gesagt…

Junge, den lese ich doch regelmäßig.
Nur finde ich da keine Sportmeldungen. Allenfalls Richtigstellungen zu Sportmeldungen in der Bild. :)

studiosus juris hat gesagt…

Gut, dann kann ich mir ja den freundlich gemeinten Hinweis, dass Kuranyi noch bei Schalke spielt, ersparen =)

Peter Sansibar hat gesagt…

Vielen Dank für diesen Hinweis. Nur: Hab ich was anderes behauptet? Irgendwie steh ich auf dem Schlauch.

studiosus juris hat gesagt…

Na deswegen: http://www.bildblog.de/5794/bildde-faellt-auf-gefaelschte-kuranyi-meldung-rein/

Peter Sansibar hat gesagt…

Ach so! Ja, das war wirklich ein Knüller. :D
Wenn ich mich recht entsinne, ereignete sich dieser "journalistische Zwischenfall" kurze Zeit nach Wilhelmgate [http://www.bildblog.de/5704/wie-ich-freiherr-von-guttenberg-zu-wilhelm-machte/]

Der Lerneffekt daraus war offenbar gleich Null.

 

kostenloser Counter