5. März 2009

Verklag die Fluggesellschaften!

Was es nicht alles gibt. Über Job-Angebote bei MySpace stieß ich auf die website http://www.suetheairlines.com. Es handelt sich hierbei um eine US-Organisation, die für die Rechte von Flugpassagieren kämpft bzw. beim Kämpfen hilft:
"Sue the Airlines is a nonprofit organization dedicated to public interest and providing useful information to consumers adversely affected by air travel to seek redress from offending airlines. In addition, Sue the Airlines seeks to advance the rights of airline passengers. [...]"
Weitere Informationen erhält man über deren Menü-Punkt "About Us".
Besonders kämpferisch kommt dort der letzte Absatz daher:
"[...] It is our hope and mission at Sue the Airlines to provide travelers with the knowledge necessary to make a stand for your legal rights telling the airline industry enough is enough."

Kommentare:

Translation Artwork hat gesagt…

Hi,

I like the way various posts that are written on your blog. I just had a look at http://www.translationartwork.com and found it quite interesting. Check it out.

Anonym hat gesagt…

Huch, da hats wohl grad den aktuellen Artikel zum "Rechtsbeistand" weggehauen...

schon mal an die Regelung in § 1 I 3 RVG zum "anderen Mitglied einer Rechtsanwaltskammer" gedacht? Ist zwar fast unmöglich und damit unwahrscheinlich, aber überprüfen könnte man es ja. Ansonsten viele mir noch 263, 352 StGB ein ;-)

 

kostenloser Counter