27. August 2009

Werbung - als solche gekennzeichnet

Mandantin schickt den Zugang zum Datenraum und keinen Beratungshilfeschein. Sie bezahlt dann etliche 100.000 Euro, das sind die Kosten für unsere beliebten Due-Diligence-Reports.

Mal ehrlich: Finance-Abteilung spielt Halma, Im Real Estate nisten sich Vögel ein. Nur streitiges IP/IT und Kartell-OWi geht noch. Kann bitte bitte bitte jemand Mandate schicken? Wir würden wirklich gern wieder unsere beliebten Due-Diligence-Reports unters Volk bringen. Wer eine Transaktion hat oder doch mal wieder ein Verbriefung wünscht: Bitte melden.

Keine Kommentare:

 

kostenloser Counter